Freiwillige Feuerwehr Wisperndorf
 

18.01.2014 - Jahreshauptversammlung.

Am vergangenen Wochenende fand im Rüsthaus Wisperndorf unsere jährliche Jahreshauptversammlung statt.

Dabei wurde von Seiten der Kommandanten, der Ämterführer sowie der geladenen Funktionäre des Abschnittes ein Überblick des vergangenen Jahres vorgetragen.

Weiters folgten GFK Markus Lappas, AFK Alex Steinkellner, BFK Bernhard Schütz sowie Bürgermeister Simon Maier der Einladung nach Wisperndorf.


Ausschnitt aus dem Bericht der Jahreshauptversammlung:
Im Jahr 2013 waren 25 Einsätze zu bewältigen.
Davon waren 6 Brandeinsätze und 19 Technische Einsätze.
Bei diesen 25 Ausrückungen waren 119 Mann mit 311 Stunden beteiligt.
Zusätzlich zu den Einsätzen hatten wir bei Übungen, Dienstbesprechungen, Wartungsarbeiten und anderen Veranstaltungen 343 Zusammenkünfte mit 1.635 Mann. Dabei wurden 5.864 Stunden aufgewendet.

Neuaufnahmen:
Alexander Künl, Marco Rezek-Schatz und Florian Quendler

Beförderungen:
zum Feuerwehrmann Florian Schriefl
zum Oberfeuerwehrmann Thomas Baumann und Robert Sorger
zum Hauptfeuerwehrmann Gerald Kreuzer

Dienstalterstreifen:
für 5 Jahre FM Manuel Baumgartner
für 10 Jahre OFM Mario Kreuzer
für 10 Jahre OFM Rene Schriefl
für 10 Jahre OFM Georg Zuber
für 15 Jahre HFM Christian Gräßl
für 20 Jahre LM Andreas Baumgartner
für 25 Jahre BM Günther Gräßl

HFM Franz Koitz und HFM Rudolf Ropatitz wurden in die Gruppe der Altmitglieder überstellt und erhielten für ihre jahrelange Mitarbeit in der Feuerwehr Wisperndorf eine kleine Anerkennung.


Jahreshauptversammlung



www.ff-wisperndorf.at