Freiwillige Feuerwehr Wisperndorf
 

17.01.2015 - Jahreshauptversammlung im Rüsthaus.


Am Samstag fand im Rüsthaus in Wisperndorf unsere jährliche Jahreshauptversammlung statt.

Dabei wurde von Seiten der Kommandanten, der Ämterführer sowie der geladenen Funktionäre des Abschnittes ein Überblick über das Berichtjahr 2014 gegeben.

Kommandant HBI Jürgen Gräßl durfte zudem AFK Alex Steinkellner, BFK Bernhard Schütz, Bürgermeister Simon Maier und erstmals Bezirksfeuerwehrkurat Pater Anselm in Wisperndorf begrüßen.

Mit großem Interesse folgten die Kameraden den Berichten der Ämterführer und Ehrengästen:

Ausschnitt aus dem Bericht der Jahreshauptversammlung:
Im Jahr 2014 waren 15 Einsätze zu bewältigen.
Davon waren 8 Brandeinsätze und 7 Technische Einsätze.
Bei diesen 15 Ausrückungen waren 108 Mann mit 198 Stunden beteiligt.
Zusätzlich zu den Einsätzen hatten wir bei Übungen, Dienstbesprechungen, Wartungsarbeiten und anderen Veranstaltungen 260 Zusammenkünfte mit 1478 Mann. Dabei wurden 5.188 Stunden aufgewendet.

Neuaufnahmen:
Pirker Fabian

Beförderungen:
zum Feuerwehrmann Marco Rezek-Schatz und Florian Quendler
zum Oberfeuerwehrmann Manuel Baumgartner
zum Hauptfeuerwehrmann René Steinkellner
zum Oberlöschmeister Christian Ropatitz und Andreas Baumgartner
zum Oberbrandmeister Günther Gräßl

Dienstaltersstreifen:
für 25 Jahre HFM Wolfgang Joham



www.ff-wisperndorf.at